Herzlich Willkommen beim FSV Oberferrieden 1949 e.V.

 
 

Fußball - 2. Mannschaft 

Spielberichte - 2018 / 2019

September 2018

09. September 2018

DJK Göggelsbuch II - FSV Oberferrieden II 9er 3:0 (2:0)

In den ersten 20 Minuten war Göggelsbuch die überlegene Mannschaft und ging folgerichtig in der 12. Minute nach schöner Kombination durch Steffen Wägner in Führung. Als der FSV so langsam in die Partie fand, fiel allerdings das 2:0. Einen vom FSV eigentlich bereits geklärten Ball schob Thomas Endres von der Strafraumgrenze ein.

Nach der Pause konnte Oberferrieden das Spiel ausgeglichen gestalten und kam selbst zur einen oder anderen Chance. Die Beste hatte Bryan Stolberg in der 65. Minute als er aus spitzem Winkel nur den Pfosten traf. Entgegen den Bemühungen des FSV trafen die Gastgeber nach einem Konter in der 77. Minute durch Philipp Mederer zum entscheidenden 3:0. Am Ende konnte sich Oberferrieden bei Torhüter Alexander Matzkowitz bedanken, dass das Ergebnis nicht höher ausfiel. Er feierte nach dreijähriger Pause ein starkes Comeback und vereitelte in den Schlussminuten nochmal zwei Großchancen von Göggelsbuch.

Quelle: n-land.de/sport

02. September 2018

FSV Oberferrieden II 9er - SV Rasch II 1:2 (0:1)

Oberferrieden hatte zu Beginn mehr vom Spiel, in Führung gingen allerdings die Gäste aus Rasch. Nach einem Freistoß aus der eigenen Hälfte traf Michael Vitzthum aus dem Gewühl in der 19. Minute zum 1:0. Oberferrieden hatte im Anschluss gleich mehrmals den Ausgleich durch Marco Wagner und Florian Carl auf dem Fuß, der Ball wollte allerdings nicht über die Linie. Leon Eckstein hatte kurz vor der Halbzeit noch die große Chance auf das 2:0 für Rasch, er umspielte schon FSV Torhüter Michael Kurzendorfer, sein Abschluss trudelte aus spitzem Winkel dann am langen Pfosten vorbei. Auch in der zweiten Halbzeit war Oberferrieden die bessere Mannschaft, scheiterte aber immer wieder an Gästetorhüter Moritz Guckler oder am eigenen Unvermögen. Aber auch Michael Kurzendorfer hielt stark, unter anderem gegen Matthias Meyer. Sinnbildich zur Oberferrieder Chancenverwertung fiel dann der 1:1 Ausgleich durch Christian Haas, es musste ein abgefälschter Schuss in der 75. Minute herhalten. Das Unentschieden hielt aber nicht lange, in der 83. Minute brachte Leon Eckstein Rasch wieder in Führung, einen per Kopf geklärten Ball nahm er aus ca. 20 Metern volley und traf halbhoch zum 2:1 Endstand ins linke Eck.

Quelle: n-land.de/sport

August 2018

26. August 2018

FV Röthenbach II 9er - FSV Oberferrieden 7:1(2:0)

„Jugend forscht“ in Röthenbach, die komplette A-Jugend des FVR trat zum ersten Match der Saison im 9-er-Modus gegen die Oberferriedener Reserve an. In einem absolut überlegen geführten Spiel lag Röthenbach bis zur Pause durch Tore von Manuel Hatzioannou (1.) und Raffael Bauer (30.) mit 2:0 vorne. In regelmäßigen Abständen kamen die Gastgeber in der zweiten Hälfte noch zu weiteren fünf Treffern. Markus Tröster war gleich dreimal erfolgreich (55./63. und 78. Min.), Jonai Lubik steuerte in der 65. und 73. Minute noch einen Doppelpack hinzu. Wenigstens konnten die Oberferriedener zum Ende der einseitigen Partie noch durch Christian Haas (84.) den Ehrentreffer erzielen.

Quelle: n-land.de/sport

19. August 2019

FSV Oberferrieden II 9er - SV Lauterhofen II 0:1 (0:0)

In der ersten Hälfte hatte der FSV mehr Spielanteile und hätte in der Anfangsphase nach Möglichkeiten von Florian Carl und Ybe Prado Garcia in Führung gehen müssen. Da dies allerdings nicht der Fall war ging es torlos in die Kabinen. Nach der Pause mussten beide Mannschaften den hochsommerlichen Temperaturen etwas Tribut zollen, so dass in beiden Strafräumen nicht viel passierte. So war es auch nicht überraschend das eine Einzelaktion zum Torerfolg herhalten musste. In der 75. Minute zog Andreas Zollbrecht aus gut 35 Metern einfach mal ab, sein Schuss landete sehenswert und unhaltbar im rechten Torwinkel. Der FSV hatte im Anschluss nichts mehr entgegenzusetzen, so dass es bei der knappen Heimniederlage blieb.

Quelle: n-land.de/sport