Herzlich Willkommen beim FSV Oberferrieden 1949 e.V.

 
 

News 2017

Oktober 2017

31. Oktober 2017

FSV Oberferrieden – FC Frickenfelden 1:2 (0:0) 

Die Gäste kamen besser ins Spiel und übernahmen von Beginn an die Kontrolle, konnten sich jedoch keine zwingenden Chancen erspielen. Der FSV fand weder in die Zweikämpfe noch kam man zu gefährlichen Möglichkeiten, um den Gegner vor Probleme zu stellen. Die beste Chance hatte Frickenfelden kurz vor der Pause, die FSV Keeperin Gille Nemesch parierte glänzend. Hier weiterlesen...

27. Oktober 2017

Arbeitsdienst "Winterfest"

Am 28.10.2017 fand ein weiterer Arbeitsdienst auf dem Waldsportgelände des FSV Oberferrieden 1949 e.V. statt. Unter dem Motto "Winterfest" packten wieder fleißige helfende Hände mit an. So wurden Ballfangnetze repariert, Tornetze ausgetauscht, die Bewässerungsanlage auf allen drei Plätzen entlüftet und einiges mehr. Auch der zweite Teil des Baumrückschnitts am A-Platz stand im Mittelpunkt unserer Aktion. Hier geht ein besonderer Dank an Felix Erlbacher und sein Team für den super Einsatz. Hier weiterlesen...

22. Oktober 2017

FSV Oberferrieden  SC Oberölsbach 0:1 (0:0) 

Im Spitzenspiel der A-Klasse Nord Ost hätten die Gastgeber bereits in der ersten Minute in Führung gehen können, mit seinem Freistoß traf Kapitän Andreas Mederer allerdings nur den Pfosten. Auf der Gegenseite war Philipp Hiereth derjenige mit den besten Tormöglichkeiten, seine beiden Freistöße konnte FSV Torhüter Dominik Großner gerade so noch entschärfen. In der 20. Minute war es dann wiederum Andreas Mederer der mit seinem Freistoß am gegnerischen Torhüter Roman Schuppan und der Latte scheiterte. Hier weiterlesen... 

FSV Oberferrieden II – SV Postbauer II 2:0 (0:0) 

Die ersten 45 Minuten verstrichen überwiegend ereignislos. Nur einmal landete der Ball nach einem Schuss von Pascal Dollinger im Netz der Postbauerer, der Schiedsrichter erkannte das Tor allerdings aufgrund eines vorher begangenen Foulspiels nicht an. Hier weiterlesen...

15. Oktober 2017

TSV Wolkersdorf II – FSV Oberferrieden 1:3 (0:3)  

Die Gäste aus Oberferrieden wurden ihrer Favoritenrolle gegen den Tabellenletzten gerecht und konnten früh die Weichen auf Sieg stellen. Ein Freistoß von Marvin Pröll war in der 9. Minute noch sichere Beute des Torhüters der Wolkersdorfer. Besser macht es Marvin Pröll nur drei Zeigerumdrehungen später, als sein Freistoß aus rund 20 Meter ins linke untere Eck einschlug. Hier weiterlesen...

DJK Burggriesbach/Oberm. II – FSV Oberferrieden II 1:5 (1:4)

Einen Blitzstart legte beim FSV Oberferrieden David Klemm hin der bereits in den Anfangsminuten mit einem Doppelpack in der 2. und 12. Minute seine Farben in Führung brachte. Pascal Dollinger nutzte einen Torwartfehler und legte in der 24. Minute zum 3:0 nach. Ein unstrittiger Elfmeter in der 34. Minute brachte die Gastgeber wieder heran, Roman Bösl verwandelte sicher zum 1:3. Noch vor der Pause stellte allerdings Pascal Dollinger mit seinem zweiten Treffer in der 41. Minute den alten Abstand wieder her. Hier weiterlesen...

13. Oktober 2017 

FSV Oberferrieden II – SV Stauf II 2:3 (0:1)   

Optimaler Start beim Freitagabend-Match für die Gastgeber, Ybe Prado Garcia braucht den FSV gleich in der allerersten Minute mit 1:0 in Führung. In der 15. Minute legte Fabian Göhring mit einem direkt verwandelten Freistoß zum 2:0 nach. Da die Gäste sich in der Offensive nur wenige Möglichkeiten erarbeiten konnten, wurden mit diesem Ergebnis die Seiten gewechselt. Hier weiterlesen...

08. Oktober 2017 

DSC Weißenburg II – FSV Oberferrieden 5:0 (2:0) 

Die Gastgeber kamen gut ins Spiel, kamen einige Male gefährlich in den Strafraum, konnten aber ihre Chancen noch nicht nutzen. Nach zehn Minuten hatte Jana Wiesand eine gute Chance zur Führung, traf aber nur das Außennetz. In der 21. Minute dann das 1:0 für Weißenburg. Nach einem schönen Angriff traf Meike Bürlein per Kopf zur Führung. Auch danach fand der FSV nicht richtig ins Spiel. Nach 32 Minuten das 2:0, Lena Brenner tauchte frei vorm Tor auf und schob überlegt ein. Hier weiterlesen...

02. Oktober 2017  

FSV Oberferrieden – SV Stauf 2:1 (1:1) 

Das Spiel der beiden Tabellennachbarn fand aufgrund vorherigen Dauerregens unter schwierigen Platzverhältnissen statt. Die Gäste aus Stauf machten es dem FSV von Beginn an schwer, indem sie bereits früh den Spielaufbau störten. Die ersten Tormöglichkeiten waren ebenso auf Seiten der Staufer zu verbuchen. Oberferrieden kam ab der 20. Minute besser ins Spiel und ging bereits mit der ersten Chance in Führung. Hier weiterlesen...

01. Oktober 2017 

SV Pölling II – FSV Oberferrieden 3:0 (0:0)

Die Gäste aus Oberferrieden gingen zwar aufgrund der Tabellensituation als Favorit ins Spiel, konnten allerdings schon bei den letzten drei Aufeinandertreffen in Pölling nicht einen einzigen Punkt mitnehmen. Der FSV erwischte auch den besseren Start und versuchte früh Druck zu machen, Marvin Pröll und Christoph Sußner scheiterten in aussichtsreichen Positionen am gut haltenden Pöllinger Torhüter Fabian Schneiderbauer. Hier weiterlesen...

TSV Pavelsbach II – FSV Oberferrieden II 7:4 (5:3)

In einem sehr abwechslungs- und torreichen Spiel ging Pavelsbach bereits in der 1. Minute mit 1:0 durch Daniel Schmid mit 1:0 in Führung. In der 6. Minute legte der gleiche Spieler das 2:0 nach. In Minute acht konnte Bryan Stolberg für Oberferrieden verkürzen, in der 11. Max Bärnreuther per Elfmeter sogar wieder ausgleichen. Wiederum war es Daniel Schmid der in der 23. Minute das 3:2 für Pavelsbach erzielen konnte. Der FSV kam aber wieder zurück, Mark Klemm traf in der 41. Minute nach schöner Einzelleistung zum 3:3. Hier weiterlesen...

September 2017

24. September 2017

FSV Oberferrieden – FC Ezelsdorf II 4:0 (4:0)

Der FSV wurde von Beginn an seiner Favoritenrolle gerecht und führte früh im Spiel die Entscheidung herbei. In der 18. Minute erreichte ein Diagonalpass von Fabian Göhring, den in der Strafraummitte postierten Sascha Carl, der sich den Ball noch zurechtlegte und zum 1:0 traf. Nur zwei Minuten später ließ wiederum Sascha Carl das 2:0 folgen. Diesmal traf er nach einer Flanke von Andreas Mederer technisch hochwertig per Direktabnahme ins Netz. Hier weiterlesen...

Laufen für einen guten Zweck - Nordic-Walking-Tour 2017


Am 24.09.2017 starteten über 50 Läuferinnen und Läufer zur vierten und letzten Etappe der diesjährigen Nordic-Walking-Tour. Unter dem Motto „Wir laufen für einen guten Zweck“ führte die 10,5 Km lange Strecke die Teilnehmer bei optimalen Witterungsbedingen durch die Ortsteile Burgthanns. Start und Endpunkt war der FSV Oberferrieden 1949 e.V. Anders als in den letzten Jahren entschlossen sich die Walker der Vereine FC Ezelsdorf, FSV Oberferrieden, TSV Burgthann sowie der Henger SV heuer, pro teilnehmendem Läufer einen Euro zugunsten der Initiative „Burgthann hilft e.V.“ zu spenden. Hier weiterlesen...

16. September 2017

Henger SV II – FSV Oberferrieden 0:5 (0:3)

Die Gäste aus Oberferrieden konnten bereits früh die Weichen auf Sieg stellen. Spielertrainer Fabian Göhring brachte in der 7. Minute mit einem Schuss aus 20 Metern den FSV mit 1:0 in Führung, nur drei Minuten später erzielte er auch das 2:0, nach schöner Einzelleistung traf er ins lange Eck. In der Folgezeit verflachte das Spiel etwas, wobei Christoph Sußner und Tobias Haas Möglichkeiten hatten, das Ergebnis höher zu gestalten. In der 40. Minute machte es dann Dominic Stüwe besser, einen Freistoß von der linken Seite drückte er aus kurzer Distanz über die Linie. Hier weiterlesen...

FSV Oberferrieden – SV Höhenberg 9:2 (6:2)

Der FSV kam gut ins Spiel und versuchte von Beginn an, die Höhenbergerinnen früh zu attackieren. Die erste Chance für den FSV hatte Catrin Porwik, die frei vor der Torhüterin jedoch zu überhastet abschloss. Das 1:0 fiel dann in der 12. Minute. Nach einem Einwurf von Nina Porwik war Jana Wiesand durch, umspielte die Torhüterin und schob zum 1:0 ein. Nur zwei Minuten später erhöhte Jana Wiesand nach einem Traumpass von Christina Meichner auf 2:0. Hier weiterlesen...

15. September 2017

SV Mühlhausen II – FSV Oberferrieden II 2:0 (0:0)

Im auf Freitag vorverlegten Spiel dominierten die Gäste aus Oberferrieden in der ersten Halbzeit die Partie. Marco Wagner, Pascal Dollinger und Marvin Pröll scheiterten allerdings mit ihren Möglichkeiten am gut haltenden Mühlhausener Torhüter Thomas Götz, so dass es bis zum Pausenpfiff beim 0:0 blieb. Nach der Halbzeit kamen die Gastgeber dann besser ins Spiel und gingen nach einer Standardsituation in der 52. Minute durch Lukas Iberle mit 1:0 in Führung.

13. September 2017

Letzter Lauf der Nordic-Walking-Tour 2017

Am Sonntag 24. September findet um 10 Uhr der letzte Lauf der diesjährigen Nordic-Walking-Tour beim FSV Oberferrieden statt. Die circa 10 km lange, abwechslungsreiche Strecke ist natürlich wieder mit Verpflegungsstationen ausgestattet und für Neueinsteiger genauso gut geeignet, wie für geübte Walker.  Die Startgebühr beträgt 3 €, wovon 1 € gespendet wird. Jeder Läufer startet also auch noch für einen guten Zweck! Bei der Abschlussveranstaltung werden die „erlaufenen“ Spendenbeiträge aller vier Läufe an eine wohltätige Organisation übergeben. Im Jahr 2017 ist dies die Hilfsorganisation von Gudrun Hartmann und ihrem Team „Burgthann hilft e.V.“. Inhaber einer Wertungskarte des „CharityCyclingCup“ erhalten natürlich einen Stempel für die Teilnahme an diesem Lauf.

Im Anschluss lassen wir die Tour 2017 bei einem leckeren Essen auf der Terrasse des FSV Oberferrieden ausklingen.  

10. September 2017

FSV Oberferrieden – FC Trautmannshofen 3:1 (3:1)

Das Spiel der beiden Tabellennachbarn war von anfänglichem Abtasten geprägt, so dass sie sich keine nennenswerten Chancen erarbeiten konnten. Mit der ersten besseren Möglichkeit im Spiel ging Oberferrieden dann allerdings gleich mit 1:0 in Führung. Einen Pass von Tobias Haas nahm in der 22. Minute Christoph Sußner auf der rechten Seite auf und traf ins lange Eck. Im Gegenzug dann fast der Ausgleich, Steffen Wittmann kommt aus kurzer Distanz zum Abschluss, Dominik Großner pariert gerade noch so per Fuß.

09. September 2017

DJK Veitsaurach – FSV Oberferrieden 2:4 (0:4)

Spiel begann mit beidseitigem Abtasten. In der 20. Minute brachten die Gastgeber den Ball nicht weg, Vanessa Haas zog aus 20 Metern ab und die Kugel schlug unhaltbar unter der Latte ein. Nun war es auch die beste Phase des FSV. Kurz darauf hatte Jana Wiesand zwei gute Abschlüsse, die von der Torhüterin gehalten wurden. In der 30. Minute wurde Nina Porwik mit einem langen Ball auf die Reise geschickt, legte sich den Ball an der Torhüterin vorbei, die sich nur mit einem Foul behelfen konnte. Hier weiterlesen...

03. September 2017

TSV Wolfstein II – FSV Oberferrieden 4:2 (3:0) 

Am 4. Spieltag kassierte der FSV Oberferrieden die erste Saisonniederlage. Mit dem in der Anfangsphase druckvollen Spiel der Wolfsteiner kamen die Gäste überhaupt nicht klar. So war es nicht überraschend, dass es bereits in der 5. Minute auch 1:0 stand. Sascha Hartl schlenzte vom linken Strafraumeck den Ball sehenswert in den Winkel. Der FSV fand allerdings auch in den Folgeminuten nicht ins Spiel und machte Fehler im Spielaufbau.

01. September 2017

Trainer und Co-Trainer beim FSV Oberferrieden, der gleich am Samstag die erste Bewährungsprobe in Frickenfelden vor der Brust hat, sind weiterhin Frank Liebel und Andreas Lahm. Dafür drehte sich das Personalkarussell bei den Aktiven wesentlich intensiver. Zugänge: Mit Jessica Bärnreuther stößt eine Novizin zum Team, Janina Joschko und Julia Kupfer wurden reaktiviert. Von Auslandsaufenthalten zurückgekehrt sind Jana Blum und Catrin Porwik. Seit der Winterpause konnte Teresa Healey reaktiviert werden. Abgänge: Lisa Blum geht ins Ausland und Jessica Müller, Viola Dollinger, Anna Schütz und Sarah Wojackhaben endgültig die Fußballschuhe an den berühmten Nagel gehängt. Hier weiterlesen...

August 2017

20. August 2017

FSV Oberferrieden – BSC Woffenbach II 6:2 (2:1)  

In einer ereignisreichen Anfangsphase waren die Gäste aus Woffenbach die bessere Mannschaft und belohnten sich mit der 1:0 Führung durch Christian Mursch in der 7. Minute. Der FSV war nicht geschockt, kam besser ins Spiel und drehte durch einen Doppelschlag von Tobias Haas in der 17. und 18. Minute die Partie. Zuerst überlupfte er den Torwart nach herrlichem Steilpass von Marvin Pröll, dann stand er bei einem Abpraller goldrichtig. Bis zur Halbzeit übernahm Oberferrieden die Kontrolle und ging mit der verdienten Führung in die Kabinen. Hier weiterlesen...

13. August 2017

TSV Stöckelsberg – FSV Oberferrieden 1:6 (0:1) 

Der Kreisklassenabsteiger aus Oberferrieden fuhr unter dem neuen Trainerduo Fabian Göhring und Mike Kurzendorfer gleich im ersten Saisonspiel einen Kantersieg ein. Gleich eine der ersten Chancen im Spiel nutzte dann Tobias Haas in der 18. Minute zur 1:0 Führung der Gäste. Stöckelsberg stand hinten trotzdem weiterhin gut, so dass sich die Rot-Weißen trotz Überlegenheit schwer taten sich nennenswerte Chancen zu erspielen. Hier weiterlesen...

FC Neumarkt Süd II – FSV Oberferrieden II 2:3 (0:1)  

In einem ansehnlichen B-Klassen Spiel war zu Beginn der FSV die bessere Mannschaft, konnte aus den sich erspielten Chancen allerdings keine Tore erzielen. Mit zunehmender Spielzeit kamen die Süder dann besser ins Spiel, dass erste Tor fiel aber dann doch auf der Seite der Gäste. Ein weiter Freistoß von Christian Haas aus halbrechter Position flutsche dem Süder Torhüter Marcel Wolter in der 36. Minute durch die Finger und landete im Netz. Hier weiterlesen...

Juli 2017

27. Juli 2017

FC Ezelsdorf holt sich Titel Nummer 19

Der SV Unterferrieden wartet nun schon seit fast zehn Jahren auf einen Sieg beim Gemeindepokal. Bei der 46. Ausspielung seit 1972 war der Kreisklassenaufsteiger nahe dran, doch am Ende jubelte einmal mehr der FC Ezelsdorf. Mit einem 2:1-Finalsieg holte sich der Kreisligist, der seit 2012 immer im Finale stand und davon fünf Mal gewann, seinen insgesamt 19. Titel. Der SV Unterferrieden dagegen wartet seit dem letzten Triumph 2008 vergeblich auf einen Turniersieg. Hier weiterlesen...

21./22. Juli 2017

Gemeindepokal Burgthann 2017

Im Spiel um Platz 3 trafen am 22.07.2017 der FSV Oberferrieden 1949 e.V. und der TSV Burgthann e.V. aufeinander. Von Anfang an bestimmte der FSV das Spiel. Kämpferisch und hoch motiviert gewannen die Jungs des FSV die Partie. Am Ende stand es 4:2. Hier weiterlesen...

15. Juli 2017

Start der SG im Burgthanner Oberland ein voller Erfolg!

Am 15.07.2017 war es endlich soweit! Auf dem Waldsportgelände des FSV Oberferrieden 1949 e.V. fand unter der Schirmherrschaft des 2. Bürgermeisters Hermann Bloss die Kick-off-Veranstaltung der neuen Spielgemeinschaft, bestehend aus den Vereinen FC Ezelsdorf 1923 e.V, FSV Oberferrieden 1949 e.V. und SV Unterferrieden 1928 e.V., statt. Über 750 Gäste folgten der Einladung der SG Ezelsdorf, Ober-/Unterferrieden und sahen begeistert den Spieler/innen beim Kicken zu. Hier weiterlesen...

Juni 2017 

25. Juni 2017 

Liebe Spielerinnen und Spieler, liebe Eltern,

es ist soweit! Der Start der neuen Spielgemeinschaft, bestehend aus den Vereinen FC Ezelsdorf 1923 e.V., FSV Oberferrieden 1949 e.V. und SV Unterferrieden 1928 e.V., steht unmittelbar bevor. 

Anknüpfend an die Informationsveranstaltung im Januar 2017 sowie die in der Tagespresse und sozialen Medien veröffentlichten Berichte über die Spielgemeinschaft möchten wir Euch / Sie über die aktuelle Entwicklung informieren. Hier weiterlesen...

23. Juni 2017

FunRun 2017 im Südwestpark

Die Lauf- und NordicWalking-Gruppe des FSV Oberferrieden 1949 e.V. hat auch dieses Jahr wieder beim FunRun Südwest Nürnberg im Südwestpark Nürnberg teilgenommen. Bei der beliebten Laufveranstaltung waren über 2.000 Läufer am Start.

Bei tropischen Temperaturen gingen fünf Läuferinnen und drei Nordic Walkerinnen auf die 9,9 km lange Strecke entlang der Rednitz und dem Main-Donau-Kanal. Hier weiterlesen...

10. Juni 2017

2. Arbeitsdienst 2017

Am Samstag fand ein weiterer Arbeitsdienst am Sportgelände des FSV statt. Hier weiterlesen...

Relegationsspiel DJK Schwabach vs. FSV Berngau

Ebenfalls am Samstag fand im Espenpark ein Relegationsspiel des Fussballkreises Neumarkt / Jura um einen freien Platz in der Kreisliga statt. Bei besten Fußballwetter stand sich der Tabellenzwölfte der Kreisliga Nord, die DJK Schwabach, und der Vizemeister der Kreisklasse Süd, der FSV Berngau gegenüber. Hier weiterlesen...

05. Juni 2017

Relegationsspiel DJK Schwabach vs. FSV Berngau 

Am 10.06.2017 findet ab 16.00 Uhr auf dem Sportgelände des FSV Oberferrieden 1949 e.V. das erste Relegationsspiel zwischen der DJK Schwabach und dem FSV Berngau statt. Gerne könnt Ihr uns auf unserer Facebook-Seite Eure Teilnahme mitteilen.

01. Juni 2017

Neue Spielgemeinschaft im Burgthanner Oberland nimmt Fahrt auf

Unter dem Motto „… die Menschen hinter den Logos etwas näher kennenlernen…“, fand am 01.06.17 auf Einladung der Vorstände des FC Ezelsdorf 1923 e.V., des FSV Oberferrieden 1949 e.V. und des SV Unterferrieden 1928 e.V. der erste offizielle Sponsorenabend der neuen Fußball-Spielgemeinschaft statt. Hier weiterlesen...

Mai 2017

31. Mai 2017

TSV Pyrbaum – FSV Oberferrieden 2:3 (0:1) 

Zum Saisonausklang trat der bereits abgestiegene FSV Oberferrieden beim TSV Pyrbaum an und konnte mit dem Auswärtssieg einen versöhnlichen Abschied aus der Kreisklasse feiern. Die Gäste dominierten überwiegend auch die ersten 45 Minuten. Christoph Sußner hätte den FSV früh in Führung bringen können, scheiterte zweimal allerdings am gut aufgelegten Pyrbaumer Torhüter Christoph Henning. Auch Pyrbaum hatte mit zwei guten Schusschancen die Führung auf dem Fuß. Der Ball landete dann allerdings zum ersten Mal im Netz, als Gästekapitän Andreas Mederer vom Strafraumeck Christoph Henning überlupfte und in der 34. Minute zum 1:0 traf. Hier weiterlesen...

30. Mai 2017

TSV Pyrbaum II – FSV Oberferrieden II 3:1 (1:1) 

Der TSV kam besser ins Spiel. Bereits nach drei Minuten zeigte Schiedsrichter Walter Harrer auf den Punkt, nachdem Dominik Folmer von Gästekeeper Daniel Haas im Strafraum nur regelwidrig gestoppt werden konnte. Patrick Panicz verwandelte sicher zur 1:0 Führung. Die Gastgeber bestimmten auch Anfangsphase der Partie, bis Oberferrieden sich nach ca. zwölf Minuten besser sortiert hatte und besser ins Spiel kam. Der FSV kam folgerichtig nach 22 Minuten zum 1:1 Ausgleich. Jan Rademacher kam aus sechzehn Metern frei zum Schuss, der Ball landete abgefälscht im linken Eck. Hier weiterlesen...

28. Mai 2017

FSV Oberferrieden – SV Höhenberg 0:1 (0:1) 

Auch im letzten Heimspiel der Saison gelang dem FSV kein Sieg. Die Gäste dominierten das Spiel, Oberferrieden hatte allerdings durch Christoph Sußner zwei hochkarätige Chancen. Seinen Heber in der 20. Minute über den heraus geeilten Torhüter ging knapp neben das Tor und seinen Alleingang zehn Minuten später Richtung Tor entschärfte der Höhenberger Torwart. In der 35. Minute ging Höhenberg dann mit 1:0 in Führung. Ein Schuss von Kapitän Andreas Beck aus halbrechter Position fand abgefälscht den Weg ins lange Eck. Der FSV konnte in der Folgezeit froh sein, dass die Gäste bis zur Halbzeit nicht noch einen zweiten Treffer nachgelegt hatten. Nach dem Seitenwechsel flachte das Spiel aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen etwas ab. Hier weiterlesen...

FSV Oberferrieden II – SV Höhenberg II 1:4 (1:1) 

Oberferrieden erwischte den besseren Start und ging durch Frank Liebel mit einem Freistoß aus gut 35 Metern mit 1:0 in Führung. Bis Mitte der ersten Halbzeit war das Spiel dann ziemlich ausgeglichen, aber in der Folgezeit schienen bei den Gastgebern bei hochsommerlichen Temperaturen die Kräfte zu schwinden und Höhenberg übernahm das Kommando. Hier weiterlesen...

21. Mai 2017

TSV Burgthann II – FSV Oberferrieden II 2:1 (0:0) 

Im kleinen Derby der Reserven konnte sich Burgthann für die Niederlage der Ersten vom Vortag revanchieren. Die erste Spielhälfte endete torlos, in der 70. Minute konnte Burgthann durch Martin Gawatsch die 1:0 Führung erzielen. Hier weiterlesen...

20. Mai 2017

TSV Burgthann – FSV Oberferrieden 1:4 (0:2) 

Gegen den als Absteiger bereits feststehenden FSV Oberferrieden boten die Burgthanner eine absolut desolate Vorstellung und verloren auch in der Höhe völlig verdient mit 1:4. Von Beginn an vermisste man bei der Heimmannschaft jegliche Laufbereitschaft und den absoluten Willen mit einem Dreier den Klassenerhalt sicherzustellen. Bereits nach acht Minuten gingen die Gäste nach einem langen Ball durch Christoph Sußner, den man in der Mitte sträflich freistehen ließ, mit 1:0 in Führung. Hier weiterlesen...

19. Mai 2017

FSV Oberferrieden II – SV Eintracht Döllwang/Waltersberg 0:11 (0:6) 

Bei strömendem Regen ließen die bisher ungeschlagenen Gäste aus Döllwang, der Reserve des FSV nicht den Hauch einer Chance und fuhren auch einen in der Höhe verdienten Kantersieg ein. Somit kürte sich Döllwang auch zum Meister der B-Klasse Ost und macht den Aufstieg in die A-Klasse perfekt. Mann des Tages für die Gäste war Spielertrainer Andreas Kipfstuhl der alleine fünf Treffer erzielen konnte. Hier weiterlesen...

14. Mai 2017

FSV Oberferrieden – FC Holzheim II 2:2 (1:1) 

Im Spiel der beiden Aufsteiger gelang den Gästen der bessere Start. Holzheim ging in der elften Minute durch einen Freistoß aus ca. 35 Meter von Marco Ziegler mit 1:0 in Führung. In der 24. Minute ging FSV Stürmer Christoph Sußner alleine auf den Torhüter zu, als er im Strafraum elfmeterreif gefoult wurde. Den fälligen Strafstoß verwandelte er selbst zum 1:1-Ausgleich. Hier weiterlesen...

13. Mai 2017

FSV Oberferrieden – SG Röthenbach 0:2 (0:0) 

Die Partie begann zaghaft und spielte sich meist im Mittelfeld ab. Durch zwei Abschlussversuche von Jana Wiesand und Christina Meichner wurde der FSV erstmals gefährlich. Kurz darauf fanden zwei gut getretene Ecken der Gäste in der Mitte keinen Abnehmer. Einen Distanzschuss von Jana Wiesand konnte die Gästekeeperin Sabine Gundel gut parieren. Die beste Chance in der ersten Hälfte hatte dann der FSV. Eine Flanke von Jana Wiesand köpfte Christina Meichner aufs Tor, jedoch lenkte die Röthenbacher Keeperin den Ball gerade noch so über die Latte. Hier weiterlesen...

07. Mai 2017

FG Wendelstein II – FSV Oberferrieden 3:1 (1:0) 

Die Gastgeber hatten in Halbzeit eins mehr Ballbesitz, Oberferrieden konnte sich die nach Kontern die besseren Chancen erarbeiten. Nachdem man vorne nicht traf, kam es nun, dass die 1:0-Führung von Wendelstein in der 27. Minute durch einen Oberferrieder Spieler erzielt wurde. Einen Querpass wollte Daniel Haas mit einer Grätsche vor dem einschussbereiten Wendelsteiner Stürmer ins Toraus klären, der Ball landete aber im Netz. Hier weiterlesen...

FG Wendelstein IV – FSV Oberferrieden II 3:5 (3:2) 

Ein Spiel zweier Mannschaften aus den hinteren Regionen entwickelte sich zu einem wahren Spektakel. Die Gäste erwischten mit dem 1:0 durch Marvin Pröll in der 2. Minute einen Blitzstart. In der 6. Minute glich Dominic Winkler für Wendelstein zum 1:1 aus. Jens Schmeisser brachte Wendelstein in der 12. Minute zum ersten Mal in Führung. Nur eine Minute später glich wiederum Marvin Pröll zum 2:2 aus. In der 17. Minute traf dann Jens Schmeisser erneut und brachte seine Farben mit 3:2 in Führung. Es ging auch bis zur Halbzeitpause weiter rauf und runter, nur die Chancen wurden teilweise mehr als fahrlässig vergeben, sodass es mit der Wendelsteiner Führung in die Pause ging. Hier weiterlesen...

06. Mai 2017

Am 06.05.2017 trafen sich viele fleißige Helferinnen und Helfer beim 1. Arbeitsdienst 2017 auf dem Waldsportgelände des FSV Oberferrieden 1949 e.V. Sowohl im Vereinsheim als auch außen auf dem Sportgelände wurde tatkräftig Hand angelegt. Die Ergebnisse sind glänzend. Vielen Dank an alle! Hier weiterlesen...

01. Mai 2017

FB Reichertshofen  FSV Oberferrieden 6:1 (5:1) 

Im ersten Spiel der Rückrunde zeigten die Gäste aus Oberferrieden von Beginn an, in welche Richtung das Spiel gehen soll. Bereits in der 5. Minute traf Anna-Lena Schanderl nach Zuspiel von Vanessa Haas zum 1:0. Nur fünf Minuten später das 2:0. Nach einer Ecke von Jana Wiesand konnten die Gastgeber den Schuss von Christina Meichner noch blocken, gegen den Nachschuss von Anna-Lena Schanderl waren sie dann machtlos. Hier weiterlesen...

April 2017

30. April 2017

FSV Oberferrieden – TSV Kornburg II 1:1 (1:0) 

Ein Schuss der Gäste aus ca. 20 Metern landete bereits nach acht Minuten im Netz, da dieser aber durch die Beine eines im Abseits stehenden Stürmers ging, erkannte der Schiedsrichter das Tor nicht an. In der Folgezeit dominierte Kornburg auch das Spiel, Oberferrieden stand in der Defensive aber gut. Nach 30 Minuten ein Konter des FSV, Andreas Mederer tauchte alleine vorm Torhüter auf, zielte aber neben das Tor. Mit dem Halbzeitpfiff landete ein langer Ball bei Christoph Sußner, welcher vom herausgeeilten Kornburger Torhüter im Strafraum gefoult wurde. Den fälligen Elfmeter verwandelte Andreas Mederer zur 1:0-Führung. Hier weiterlesen...

FSV Oberferrieden II – FC Neumarkt Süd 0:4 (0:1) 

Neumarkt versuchte seiner Favoritenrolle gerecht zu werden, und ging in der 8. Minute durch Marcus Mursch mit 1:0 in Führung. In Halbzeit eins konnte Oberferrieden das Spiel aber noch ausgeglichen gestalten. Anders dann in Halbzeit zwei. Hier weiterlesen...

25. April 2017

Große Verwaltungsratssitzung 

Am Dienstag, den 25.04.2017, findet ab 19.30 Uhr die nächste Verwaltungsratssitzung in den Räumlichkeiten des FSV Oberferrieden 1949 e.V. statt. 

23. April 2017

1. FC Deining – FSV Oberferrieden 2:0 (2:0) 

Der Tabellenerste aus Deining wurde seiner Favoritenrolle gegenüber dem Tabellenletzten aus Oberferrieden gerecht und kontrollierte über die komplette Spielzeit die Partie. Trotzdem hätten die Gäste nach einem Konter in der 10. Minute die Chance zur Führung gehabt, Christoph Sußner ging alleine auf den herausgeeilten Deininger Torhüter zu, sein Heber ging aber rechts am Tor vorbei. Hier weiterlesen...

1. FC Deining II – FSV Oberferrieden II 8:0 (4:0) 

Die Gäste fanden über die komplette Spielzeit nicht in die Partie, Deining war bissiger und nutzte seine Chancen eiskalt. In der ersten Halbzeit eröffnete Antonio Weidig in der 15. Minute mit seinem Tor zum 1:0 das Schützenfest. Bis zur Pause legten dann Benjamin Seitz zum 2:0 in der 22. Minute, wieder Antonio Weidig zum 3:0 in der 28. Minute und Kevin Körber zum 4:0 in der 35. Minute nach. Hier weiterlesen...

17. April 2017

DJK Berg – FSV Oberferrieden 3:1 (2:1) 

Gastgeber begannen stark und gingen bereits in der neunten Minute nach einer schönen Kombination durch Maximilian Kraus in Führung. Nur sieben Minuten später konnte Markus Eichhammer zum 2:0 erhöhen, einen Querpass durch den kompletten Strafraum schob er am langen Eck aus spitzem Winkel ein. Hier weiterlesen...

DJK Berg II – FSV Oberferrieden II 5:1(2:0) 

Die favorisierten Berger ließen von Beginn an nichts anbrennen und gingen durch ein Eigentor von FSV Towart Marcel Dochwat bereits in der 3. Minute in Führung.

Das 2:0 folgte dann durch Michael Niesslbeck in Minute 25. bis zur Pause hätte die Führung auch höher ausfallen können. Berg holte dies nach der Halbzeit allerdings noch nach und sorgte mit drei Treffern innerhalb von 6 Minuten für die Entscheidung. Es trafen zum 3:0 Johannes Prem (52.), zum 4:0. Hier weiterlesen...

15. April 2017

SV Höhenberg – FSV Oberferrieden 1:1 (0:0) 

Über weite Strecken der Begegnung spielten sich die ersten 45 Minuten im Mittelfeld ab, beide Mannschaften konnten sich keine hochkarätigen Torchancen erarbeiten, somit ging es auch folgerichtig mit einem torlosen 0:0 in die Kabinen. Nach der Pause nahm das Spiel etwas mehr an Fahrt auf. Oberferrieden konnte sich von den Spielanteilen her etwas mehr erarbeiten und hatte durch Marvin Pröll, der allein auf den Torwart zugehend den Ball neben das Tor setzte, und Felix Wiesand, dessen Heber noch von der Linie gekratzt werden konnte, zwei gute Chancen zur Führung. Hier weiterlesen...

SV Höhenberg II – FSV Oberferrieden II 1:1 (1:1) 

In Halbzeit eins waren die Gastgeber die klar bessere Mannschaft und kamen mehrmals zu aussichtsreichen Positionen vor dem FSV Tor. Thomas Herrmann nutzte für Höhenberg in der 19. Minute eine dieser Chancen und erzielte das 1:0. Der FSV verlagerte sich mehr auf Konter, nach Zuspiel von Patrick Majer ließ Kapitän Max Bärnreuther einen Gegenspieler in halbrechter Position stehen und schlenzte den Ball zum 1:1-Ausgleich ins lange Eck, was dann auch den Halbzeitstand bedeutete. Hier weiterlesen...

09. April 2017

TSV Ochenbruck – FSV Oberferrieden 4:1 (1:0) 

Bereits in der 10. Minute ging Ochenbruck in Führung, nach einer Kombination von Sebastian Lange und Sebastian Meier wird Dominik Coste freigespielt und erzielt mit einem Schuss ins lange Eck die 1:0-Führung. Hier weiterlesen...

TSV Ochenbruck II – FSV Oberferrieden II 2:3 (0:2) 

Das Match nahm zögernd Fahrt auf, Ochenbruck hatte zwar die eine oder andere Gelegenheit zum Abschluss, zwingendes war jedoch nicht dabei. Effektiver waren die Oberferriedener, Pascal Reither erzielte in der 36. Minute das 0:1, ein durch Patrick Majer verwandelter Elfmeter brachte das 0:2 zum Pausenpfiff. Hier weiterlesen...

02. April 2017

FSV Oberferrieden – FC Altdorf 3:4 (2:1) 

Die Gäste aus Altdorf bestimmten die ersten Minuten der Partie, Oberferrieden konnte sich erst nach 10 Minuten etwas befreien. In der 20. Minute ging Altdorf dann durch Lukas Papadopoulos in Führung, der eine Flanke aus kurzer Distanz nur noch einköpfen musste.  Hier weiterlesen...

FSV Oberferrieden II – FC Altdorf II 3:1 (1:1) 

Oberferrieden kam besser ins Spiel und ging durch einen Fernschuss durch Marco Wagner in der 20. Minute mit 1:0 in Führung. Ab der 30. Minute mussten die Gäste nach einer Gelb-Roten Karte die Partie zu zehnt fortsetzen, kamen aber kurz vor dem Pausenpfiff nach einem schön gespielten Konter durch Utku Ergin trotzdem zum 1:1-Ausgleich (44.). Hier weiterlesen...

01. April 2017

DJK Veitsaurach  FSV Oberferrieden 6:1 (5:1) 

Im ersten Spiel der Rückrunde zeigten die Gäste aus Oberferrieden von Beginn an, in welche Richtung das Spiel gehen soll. Bereits in der 5. Minute traf Anna-Lena Schanderl nach Zuspiel von Vanessa Haas zum 1:0. Nur fünf Minuten später das 2:0. Nach einer Ecke von Jana Wiesand konnten die Gastgeber den Schuss von Christina Meichner noch blocken, gegen den Nachschuss von Anna-Lena Schanderl waren sie dann machtlos. Hier weiterlesen...

März 2017

26. März 2017

SV Lauterhofen – FSV Oberferrieden 4:1 (1:1) 

Beim Spiel des Tabellen-dritten gegen den Letzten war folgerichtig Lauterhofen vorerst spielbestimmend. Die Gäste versteckten sich aber nicht und kamen auch zu Chancen. Die beste hatte David Klemm als er in der 29. Minuten über die linke Seite alleine aufs Tor zugehen konnte, allerdings am Torhüter scheiterte. Hier weiterlesen...

SV Lauterhofen II – FSV Oberferrieden II 3:1 (1:0) 

In der ersten Halbzeit waren die Gastgeber klar spielbestimmend und konnten in der 16. Minute mit 1:0 in Führung gehen, als eine verunglückte Flanke von Christian Weichmann, mit Unterstützung des Windes, noch den Weg ins Tor fand. Die Führung hätte Lauterhofen in der Folgezeit weiter ausbauen können, FSV Keeper Sebastian Meyer reagierte aber mehrmals glänzend. Hier weiterlesen...

26. März 2017

Saisonstart der Nordic Walker in Erlangen

Bei schönstem Frühlingswetter starteten vier Läuferinnen des FSV beim Winterwaldlauf in Erlangen. Nach 10 km und einer Zeit von 1:36 Std kamen sie ins Ziel. Der gut organisierte Lauf war der ideale Auftakt für die neue Saison. Neben der Nordic Walking Tour sind in diesem Jahr noch weitere Läufe geplant.

 

 

22. März 2017

FAPA GmbH – Ein Unternehmen mit sozialem Engagement 

Am 22.03.2017 trafen sich über 50 Kinder, Jugendliche, Trainer und Betreuer des FSV Oberferrieden 1949 e.V. auf dem Wald-Sportgelände zu einem besonderen Anlass. Albert Fuchs und Andreas Pfahler von der Firma FAPA GmbH aus Nürnberg-Feucht (GNF) überreichten dem Verein eine großzügige Geldspende, welche in die Anschaffung von über 80 neuen Kapuzenpullovern floss. Beide Sponsoren freuten sich im Rahmen der feierlichen Übergabe zusammen mit den FSV´lern darüber, mit einem einheitlichen Auftritt das Wir-Gefühl und somit den Zusammenhalt der Gruppe nachhaltig unterstützen zu können. Hier weiterlesen... 

19. März 2017

FSV Oberferrieden – DJK Litzlohe 0:1 (0:0) 

In einem kampfbetonten Spiel bei schwierigen Platzverhältnissen gestaltete sich die erste Hälfte ausgeglichen. Beide Mannschaften kamen zu kleineren Torchancen, welche aber nicht zu Toren führten. Hier weiterlesen...

12. März 2017

FSV Oberferrieden – SC Feucht II 1:5 (0:3) 

Die erste Chance im Spiel gehörte den Gastgebern, Marvin Pröll zielte allerdings aus zehn Metern in zentraler Position über das Tor. Die Chancen für die Feuchter legte der FSV durch Fehler in der Abwehr überwiegend selbst auf, die Gäste nutzen diese auch eiskalt und gingen somit innerhalb von knapp zehn Minuten mit 3:0 in Führung. Hier weiterlesen...

Februar 2017

10. Februar 2017

FSV mit neuen Vorhaben in das Jahr 2017 gestartet

Oberferriedener Sportverein lud zur Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Ruff ein

„Es sollte für Mitglieder eine Selbstverständlichkeit sein, die Jahreshauptversammlung zu besuchen. Gerade hier besteht die Möglichkeit, sich auch außerhalb einer Verwaltungstätigkeit in das Vereinsgeschehen einzubringen und den Kurs des FSV aktiv mitzugestalten.“ Mit diesen auffordernden Worten begrüßte der 1. Vorsitzende Jörg Hornung die anwesenden Vereinsmitglieder, den 2. Bürgermeister Hermann Bloß sowie die Gemeinderäte, Ehrenmitglieder und Ehrenvorstände. Hier weiterlesen...

03. Februar 2017

Neue Spielgemeinschaft im Burgthanner Oberland

 „Der Schlüssel zum Erfolg ist die Kameradschaft und der Wille alles für einander zu geben“ (Fritz Walter). Dieser Leitsatz ist Sinnbild für die neue Partnerschaft der Vereine SV 1928 Unterferrieden e.V., FC Ezelsdorf 1923 e.V. und FSV Oberferrieden 1949 e.V..  

Nachdem der TSV Burgthann für alle Beteiligten völlig überraschend im Dezember 2016 seinen Austritt aus der JFG Burgthann e.V. zum Saisonende 2016/2017 bekanntgab, standen die drei verbleibenden Vereine vor der Frage, wie es mit dem Fußball im Jugend und Juniorenbereich weitergehen soll. Dieser Herausforderung haben sich die Vorstände, Fußball-/Jugendabteilungsleiter und Trainer aller drei Vereine gestellt und ein gemeinsames Leit-Konzept für die künftige Zusammenarbeit erarbeitet. Hier weiterlesen... 

Januar 2017

27. Januar 2027

Sportlerehrung der Gemeinde Burgthann 2017

35 Kreismeister, 15 Mittelfränkische Titelträger, 16 Bayrische Meister, nein Deutsche Meister und ein Europameistertitel wurden bei der Burgthanner Sportlerehrung gewürdigt. 



Bericht der Bote

Der_Bote.pdf (791.61KB)
Der_Bote.pdf (791.61KB)


 

 

20. Januar 2017

 

 

Jahreshauptversammlung 2017

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am 10.02.2017 ab 19.30 Uhr im Vereinslokal Ruff statt. Hier weiterlesen...

Kursangebot des FSV Oberferrieden 1949 e.V.

Das neue Kursprogramm für das erste Halbjahr 2017 ist fertig. Es erwartet Euch eine große Auswahl an bekannten und neuen Kursen, wie z.B. Jumping Fitness, Hip Hop... Hier weiterlesen...

14. Januar 2017

Christbaumsammelaktion 2017

Auf die Hänger, fertig und lossammeln hieß es am 14.01.2017 bei der Fußball-Jugend des FSV Oberferrieden 1949 e.V. Acht Jugendliche und sieben Jugendtrainer zogen bei winterlichen Verhältnissen mit zwei Bulldogs durch die Straßen von Oberferrieden und sammelten die vor den Haustüren liegenden Christbäume ein. Hier weiterlesen...

08. Januar 2017

Hallenkreismeisterschaft Frauen - FC Altdorf und RV Röthenbach sichern sich die Finaltickets

Zur zweiten Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft der Frauen nahmen am Sonntag vier Teams aus dem „Boten-Land“ bei unwirtlichen Straßenverhältnissen den weiten Weg nach Gunzenhausen auf sich. Letztendlich waren die Bemühungen der beiden Altdorfer Teams von Erfolg gekrönt, beide qualifizierten sich für das Endrundenturnier am 21. Januar in Weißenburg.

In der Gruppe 2 setzte sich der 1. FC Altdorf mit zwei Siegen gegen (SG) TV Büchenbach/Feucht und FSV Oberferrieden sowie einem unnötigen Remis am Ende gegen TV 1848 Schwabach durch. Hier weiterlesen...

06. Januar 2017

Traditionelles Schafkopfturnier

Am 06.01.2017 fand das traditionelle Schafkopfturnier im Sportheim des FSV Oberferrieden statt. In bewährter Manier organisierte das eingespielte Team um Erwin und Matthias Mielich das beliebte Turnier am Drei-Königs-Tag. Bei Bratwürsten mit Salat spielten die 44 Teilnehmer in 11 Partien ihren Sieger aus. Durchgesetzt hat sich am Ende Dominik Dötsch aus Ezelsdorf. Hier weiterlesen...

05. Januar 2017

Hallenkreismeisterschaft Männer - Rascher stürmen in die Endrunde

Am Donnerstagabend gingen die beiden Nachbarvereine FSV Oberferrieden und SV Unterferrieden in Neumarkt ins Rennen.  In der ersten Begegnung bekamen es die Kicker vom Röthweiher gleich mit dem Favoriten ASV Neumarkt zu tun und unterlagen dem Bayernligisten klar mit 1:4. Auch im zweiten Spiel mussten der führende der A-Klasse Nord Ost erneut gegen einen höherklassigen Verein ran: In der Partie gegen den Kreisligisten TSV Wolfstein setzte es eine 1:4-Niederlage. Hier weiterlesen...